Die Vorteile der Arbeit in einer globalen Organisation.

Oktober 18, 2022

Wer neugierig ist, will Neues sehen und erkunden. Bei Comet ist es Teil unserer DNA, aus der Komfortzone zu gehen. Und das pflegen wir: Unsere Mitarbeitenden haben die Möglichkeit, für unterschiedliche Zeiträume, an einem anderen unserer 13 Standorte auf der ganzen Welt zu arbeiten.

Eine global vernetzte Welt eröffnet immer neue Möglichkeiten. Talentierte Mitarbeitende ins Ausland zu senden ist eine Möglichkeit, mit der die Comet Group den wachsenden Anforderungen des Geschäfts und der Kunden gerecht wird. Gleichzeitig bietet es es für die Mitarbeiter eine einzigartige Erfahrung.

Darum gibt es für Mitarbeitende, die sich für einen internationalen Einsatz bei Comet interessieren, zwei Möglichkeiten:

 

Kurzfristiger Einsatz:

Einsatz an einem anderen Comet Standort: von einem Monat bis zu einem Jahr .

 

 

Langfristiger Einsatz:

Einsatz an einem anderen Comet Standort: 1-5 Jahre (mit Umzug der engsten Familie, wenn relevant)

 

"An einem anderen Standort von Comet zu arbeiten, vielleicht sogar in einem ganz anderen Kulturraum, bietet die Möglichkeit neue Erfahrungen zu sammeln und seine Perspektiven zu erweitern."

Luigi Cornacchia, Global Head Human Resources bei Comet

Unser 2021 eingeführtes Talent Review Programm bietet einen Standardprozess zur Erleichterung und Förderung der Mobilität zwischen Comet-Standorten, Abteilungen und Funktionen mit dem Ziel, dass die Erfahrung sowohl für den Mitarbeiter als auch für das Unternehmen von Vorteil ist.

Fördert Wissen

Verstehen wie verschiedene Länder mit unserer Industrie und unseren Unternehmen interagieren.

Fördert Innovationen

Eröffnet Ideen für neue Wege, Dinge zu tun.

Fördert Karrieren

Die im Ausland gesammelte Berufserfahrung erweitert den Horizont und das Spektrum der Fachkenntnisse.

Wir sind davon überzeugt, dass dies zur Entwicklung von Talenten, zu mehr Vielfalt und zu einer besseren globalen Zusammenarbeit beiträgt und letztlich unsere Werte stärkt.

Led by experience. Driviven by curiosity.

Interesse an der Fahrt teilzunehmen?

Neueste Posts

Mit der Wasserstoffkraft den Wandel vorantreiben: Unsere jungen Talente geben Gas

Mai 01, 2024

Am vergangenen Wochenende nahm das Team der Comet-Lernenden mit ihrem selbstgebauten Modellauto am nationalen Autorennen für wasserstoffbetriebene Fahrzeuge, den "6h de Fribourg", teil. Dieses Rennen war der Höhepunkt einer intensiven Vorbereitung, bei der die Lernenden ein breites Spektrum an Grundlagenwissen anwenden konnten. Dabei lernten sie nicht nur zusammenzuarbeiten, um ein komplexes, technisches Projekt abzuschliessen, sondern wurden auch durch Aktivitäten mit unterschiedlichen Technologien im Bereich der erneuerbaren Energie vertraut gemacht. Das sechsstündige Rennen war das grosse Finale, bei dem das Team trotz eines grossen Rückschlags zu Beginn 254 Runden absolvierte.

Weiterlesen

Semicon China: An der Spitze des asiatischen Halbleitermarktes

März 25, 2024

Erst letzte Woche war unser Team an der Semicon China, wo wir das Vergnügen hatten, unsere geschätzten Partner zu treffen und verschiedene Einsatzgebiete in den Front- und Backend-Prozessen der Halbleiterfertigung zu diskutieren. Mit CA20, dem hochauflösenden Röntgensystem für die Prüfung von Advanced Packaging, und Synertia®, der integrierten RF Power Delivery Platform für die Herstellung der nächsten Generation von Mikrochips, haben wir mit Freude unsere neuesten Innovationen vorgestellt.

Weiterlesen