Connected hearts: Comet spendet an Unicef Giga, um Schulen mit dem Internet zu verbinden

Januar 17, 2023

Sie und viele andere haben sich unserer Initiative angeschlossen, Schulen auf der ganzen Welt mit dem Internet zu verbinden. Nach einem Monat online wurde unser Minigame mehr als 3000 Mal gespielt und die Highscores wurden höher und höher. Wir wandeln diese Punkte nun in eine Spende für die Giga Initiative von Unicef-ITU.

Ein grosses Dankeschön an alle Mitwirkenden! 

 

Ergebnisse.

31

Tage

3236

Abgeschlossene Spiele

1377

Durchschn. Punktzahl der Top 100 (Pkt.)

647

Spieler pro Tag (Höchststand 14.12.22)

2233

Beste Punktzahl

64.29%

Mehr als einmal gespielt

 

Euer Beitrag hat geholfen

 8912

Schweizer Franken

für Unicef's Giga projekt zu sammeln

Spielabschlüsse x Top 100 Durchschnittspunkte / 500 Punkte = 1 CHF // 3236 x 1377 / 500 = Ergebnis

 

Wohin geht das Geld nun?

Wie angekündigt, wird das Geld an die Giga Initiative von Unicef-ITU gespendet. Wir haben dieses Projekt ausgewählt, weil wir glauben, dass alle Kinder, wenn sie die Chance dazu bekommen, lernen und die Welt verbessern können, auch in Gebieten mit schwacher Infrastruktur.

Durch den Zugang zur Bildung im Internet können wir helfen, die Lücke zu schliessen.

Eine weltweite Erfassung von Schulen zur Bewertung von Bedürfnissen und Infrastruktur

In Zusammenarbeit mit den Regierungen erfasst Giga den Bedarf an Internetanschlüssen, indem es die Schulen als Ausgangspunkt nimmt und feststellt, wo es Lücken gibt. Diese Informationen, kombiniert mit bestehenden ITU-Daten, ermöglichen es den Ländern, eine Bestandsaufnahme ihrer bestehenden Infrastruktur zu machen und geeignete Lösungen für die Anbindung von Schulen zu bewerten. Mehr als 1 Million Schulen in 41 Ländern wurden über Project Connect, eine Plattform zur Erfassung und Überwachung der Netzanbindung, verzeichnet.

 

 

Externer Inhalt

Wir möchten ein YouTube-Video abspielen.
Um das Video ansehen zu können, müssen Sie Marketing Cookies akzeptieren.

Zustimmung verwalten

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen weitergegeben werden. Weitere Informationen - Datenschutz

Danke, dass Sie uns helfen, die Zukunft zu verbessern.

Neueste Posts

Vorbereitungen für die Zukunft. Das war die Semicon West 2024.

Juli 16, 2024

Im Rückblick auf die Semicon West 2024 sind wir begeistert von den vielfältigen Erfahrungen und Begegnungen, die wir in den letzten Tagen gemacht haben. Unser Team war vor Ort, um sich mit wichtigen Partnern zu treffen und sich darüber auszutauschen, wie modernste Technologien zukünftige Front- und Back-End-Halbleiterfertigungsprozesse unterstützen können. Wir glauben, dass die Vorbereitung auf die Zukunft auch bedeutet, in Menschen zu investieren. Deshalb haben wir parallel zahlreiche Initiativen durchgeführt, um die Arbeitskräfte von morgen vorzubereiten und unser Engagement für die Zukunft im weiteren Sinne zu zeigen. Hier unsere wichtigsten Erkenntnisse. Read on for our key takeaways.

Weiterlesen

Mitarbeitende setzen sich für Nachhaltigkeit ein und entfernen schädliche Neophyten

Juli 09, 2024

Im Rahmen der ESG-Initiative «100 Ideen zur Bewältigung des Klimawandels» der Comet hat ein Mitarbeiter den Vorschlag gemacht, in der Umgebung des Comet-Gebäudes in Flamatt invasive Neophyten zu entfernen. Wir haben diese Gelegenheit genutzt, um uns aktiv für unsere Umwelt in unmittelbarer Nähe einzusetzen und haben gemeinsam mit Freiwilligen nach der Arbeit invasive Neophyten ausgerissen.

Weiterlesen

Tragbares Röntgensystem ECO gewinnt Red Dot Design Award

Juni 27, 2024

Unsere tragbaren Röntgensysteme der ECO-Serie sind mit dem renommierten Red Dot Design Award für Produktdesign ausgezeichnet worden. Diese Auszeichnung würdigt nicht nur das atemberaubende Design unserer neuesten Produktreihe, sondern auch ihre Funktionalität und Innovation. Möchtest du wissen, wie wir diesen unglaublichen Erfolg erreicht haben? Lies weiter, um zu erfahren, wie unsere internationale und funktionsübergreifende Zusammenarbeit zu diesem erstaunlichen Erfolg geführt hat.

Weiterlesen