Hast du schon einmal versucht, einen Touchscreen mit Handschuhen zu bedienen?

Juni 01, 2022

... Genau, geht nicht. Und genau auf solche Details kommt es in der Praxis an. Bei der Entwicklung des UX50 hat Yxlon das profunde Know-how seiner erfahrenen Experten genutzt und die Anforderungen der User in den Vordergrund gestellt.

Das Ergebnis ist ein einzigartig leistungsfähiges Hochenergie-CT-System, mit dem unsere Kunden ihre Prüfherausforderungen mit Leichtigkeit meistern können. Werfen wir mit Peter Kramm einen Blick hinter die Kulissen, der seit mehr als 18 Jahren Product Manager bei Comet's Yxlon ist.

UX50 steht für Know-how von 35 schlauen Köpfen

Wenn man mit Peter Kramm über das UX50 spricht, fällt einem sofort sein Stolz auf. Und das mit gutem Grund. UX50 ist das Ergebnis einer unglaublichen Zusammenarbeit von 35 Experten, die genau die Probleme lösen wollten, mit denen der Anwender beim Einsatz von Röntgensystemen in rauen, industriellen Umgebungen konfrontiert ist. „Hightech-Unternehmen wie Yxlon setzen ihren Fokus üblicherweise auf die Kraft der Technologie, was Fluch und Segen zugleich ist. Denn die Basis für jede herausragende Entwicklung muss der Kunde mit seinen Bedürfnissen sein“, sagt Peter. "Und genau das haben wir getan: Gemeinsam mit verschiedenen Kunden, Ingenieuren und Serviceexperten von Yxlon haben wir ein CT-System geschaffen, das weit über das Vorgängermodell CT Compact hinausgeht.“

 

UX50 steht für Entwicklung in Lichtgeschwindigkeit

In Anbetracht der vielen beteiligten Personen ist es umso erstaunlicher, wenn man sich die Entwicklungszeit ansieht. UX50 erblickte schon nach 18 Monaten das Licht der Welt: vom Beginn des Projekts bis zur Markteinführung im Februar 2022!

Angesichts der aktuellen Herausforderungen in der Lieferkette und der COVID-Sicherheitsmaßnahmen ist das für diese Industrie fast Lichtgeschwindigkeit. "Das stimmt mich zuversichtlich für die Zukunft," sagt Peter. "Mit den überarbeiteten Entwicklungsprozessen sind wir jetzt in der Lage, schneller auf den Markt zu kommen und die Anforderungen der Kunden viel schneller zu erfüllen."

 

UX50 macht Anwender zu Helden

"Haben Sie schon einmal versucht, einen Touchscreen mit Handschuhen zu bedienen?" fragt Peter Kramm. "Es hört sich eventuell nach einem kleinen Thema an, aber der Einsatz moderner Technologien in industriellen Umgebungen ist voll von diesen kleinen Herausforderungen, die sich schnell summieren und die Prüfung erschweren. Unsere Priorität war es, die Bedienung das UX50 schnell und einfach zu machen."

Peter gesteht auch, dass er sich sehr darüber freue, dass die Applikationsingenieure, die bereits in der frühen Entwicklungsphase einbezogen wurden, von dem Produkt begeistert sind: "Wenn sie den Inspektionsanforderungen der Nutzerinnen und Nutzer gerecht werden können, ist das Ziel erreicht". Seit dem ersten Prototypen hatte Peter das Gefühl, dass die Leute wirklich gerne mit dem System arbeiten.

 

Wie geht es nun weiter mit dem UX50?

Das Produkt basiert auf der benutzerfreundlichen, systemübergreifenden Softwareplattform Geminy und profitiert von deren kontinuierlichen Weiterentwicklungen.  Es ist besonders für die Prüfung von großen und dichten Teilen im Automobilsektor geeignet und kann durch ein durchdachtes Upgradekonzept mit den Anforderungen des Nutzers wachsen."

"Je mehr sich Geminy entwickelt, desto einfacher werden die Prüfaufgaben der Anwender", sagt Peter. "Wir wollen das Produkt ständig weiterentwickeln, um den immer anspruchsvolleren Bedürfnissen der Benutzer gerecht zu werden. Im Team sehen wir eine Markteinführung nicht mehr als Endpunkt, sondern als Startpunkt an."

 

"Wir schaffen kein neues Produkt, um die Spezifikationen einer Produktreihe zu erfüllen. Wir tun es weil die Menschen, die in der Qualitätssicherung arbeiten, vor Herausforderungen stehen, die es zu lösen gilt."

Peter Kramm, Senior Product Manager bei Comet Yxlon

 

Möchten Sie mehr über UX50 erfahren?

Das Team stellt Ihnen das neue Hochleistungs-CT-Prüfsystem YXLON UX50 in einer Demo vor.

Externer Inhalt

Wir möchten ein YouTube-Video abspielen.
Um das Video ansehen zu können, müssen Sie Marketing Cookies akzeptieren.

Zustimmung verwalten

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen weitergegeben werden. Weitere Informationen - Datenschutz

Neueste Posts

Semicon China: An der Spitze des asiatischen Halbleitermarktes

März 25, 2024

Erst letzte Woche war unser Team an der Semicon China, wo wir das Vergnügen hatten, unsere geschätzten Partner zu treffen und verschiedene Einsatzgebiete in den Front- und Backend-Prozessen der Halbleiterfertigung zu diskutieren. Mit CA20, dem hochauflösenden Röntgensystem für die Prüfung von Advanced Packaging, und Synertia®, der integrierten RF Power Delivery Platform für die Herstellung der nächsten Generation von Mikrochips, haben wir mit Freude unsere neuesten Innovationen vorgestellt.

Weiterlesen

Internationaler Frauentag

März 08, 2024

Anlässlich des Internationalen Frauentags 2024 stellen wir drei der beeindruckenden Frauen vor, die weltweit bei Comet arbeiten. Um junge Menschen zu inspirieren, die am Anfang ihrer Karriere stehen, oder um den Horizont erfahrener Mitarbeitenden zu erweitern, haben wir jeder von ihnen eine Reihe von Fragen gestellt. Erfahre direkt von Fe, Daniela und PeiPei, was sie bei Comet tun, was ihre grössten Stärken sind und vor allem, welchen Rat sie jungen Frauen geben würden, die am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn stehen.

Weiterlesen