X-Ray Systems digitalisiert Services

April 20, 2020

X-Ray Systems hat sich im Kundenservice hohe Ziele gesetzt. Mit neuen digitalen Angeboten und Prozessen will die Division ihre Kunden effizienter und effektiver bedienen und so den Umsatz im Service in den nächsten fünf Jahren verdoppeln.

Das kreative Projektteam um Martin Müller ist hochmotiviert unterwegs. Es verantwortet den geplanten Ausbau digitaler Services unter der Marke Yxlon. 2019 hat das Team ein neues Service-CRM global ausgerollt, so erfolgreich, dass der CRM-Hersteller Yxlon als Referenzkunden nominierte. «Wir brechen gerade in eine neue Ära der Serviceleistungen auf. Wir wissen, dass wir genau das Richtige für unsere Kunden und das Unternehmen tun. Das beflügelt und motiviert uns, neben dem Tagesgeschäft die Extrameile zu gehen», so Martin Müller, Leiter des Projekts. Das ausgewählte CRM erlaubt es dem Projektteam, Anforderungen der Fachabteilungen agil und rasch umzusetzen. So gelang es, zusätzliche Funktionalitäten über die ursprünglichen Anforderungen hinaus zu realisieren. Bereits nach Abschluss der ersten Phase kann Yxlon Störungen beim Kunden besser und schneller lösen helfen und wertvolle Daten über die Stabilität der Systeme erfassen. Als Nächstes digitalisiert das Team die Serviceprozesse im Feld. Dazu werden sogenannte Digital Twins, also digitale Kopien der Systeme, kreiert. Diese werden die Arbeit der Serviceteams erheblich vereinfachen. Denn sie schaffen die Grundlage für vorausschauende Wartung, um Störungen zu vermeiden und die Verfügbarkeit der Anlagen beim Kunden zu erhöhen.

«Dank dem globalen Ausbau unserer Services und der Digitalisierung unserer Prozesse werden wir unseren Kunden künftig ein noch attraktiveres Angebot liefern können.»

Andy Bremer, Vice President of Service, Yxlon Hamburg

Neueste Posts

Vorbereitungen für die Zukunft. Das war die Semicon West 2024.

Juli 16, 2024

Im Rückblick auf die Semicon West 2024 sind wir begeistert von den vielfältigen Erfahrungen und Begegnungen, die wir in den letzten Tagen gemacht haben. Unser Team war vor Ort, um sich mit wichtigen Partnern zu treffen und sich darüber auszutauschen, wie modernste Technologien zukünftige Front- und Back-End-Halbleiterfertigungsprozesse unterstützen können. Wir glauben, dass die Vorbereitung auf die Zukunft auch bedeutet, in Menschen zu investieren. Deshalb haben wir parallel zahlreiche Initiativen durchgeführt, um die Arbeitskräfte von morgen vorzubereiten und unser Engagement für die Zukunft im weiteren Sinne zu zeigen. Hier unsere wichtigsten Erkenntnisse. Read on for our key takeaways.

Weiterlesen

Mitarbeitende setzen sich für Nachhaltigkeit ein und entfernen schädliche Neophyten

Juli 09, 2024

Im Rahmen der ESG-Initiative «100 Ideen zur Bewältigung des Klimawandels» der Comet hat ein Mitarbeiter den Vorschlag gemacht, in der Umgebung des Comet-Gebäudes in Flamatt invasive Neophyten zu entfernen. Wir haben diese Gelegenheit genutzt, um uns aktiv für unsere Umwelt in unmittelbarer Nähe einzusetzen und haben gemeinsam mit Freiwilligen nach der Arbeit invasive Neophyten ausgerissen.

Weiterlesen

Tragbares Röntgensystem ECO gewinnt Red Dot Design Award

Juni 27, 2024

Unsere tragbaren Röntgensysteme der ECO-Serie sind mit dem renommierten Red Dot Design Award für Produktdesign ausgezeichnet worden. Diese Auszeichnung würdigt nicht nur das atemberaubende Design unserer neuesten Produktreihe, sondern auch ihre Funktionalität und Innovation. Möchtest du wissen, wie wir diesen unglaublichen Erfolg erreicht haben? Lies weiter, um zu erfahren, wie unsere internationale und funktionsübergreifende Zusammenarbeit zu diesem erstaunlichen Erfolg geführt hat.

Weiterlesen